Am Montag 1.10.2018 bestand wieder
die Möglichkeit durch unseren Bezirksfeuerwehrarzt
Dr. Martin Neugebauer die Atemschutztauglichkeit
bestätigen zu lassen.



Mehrere Kameraden haben diese Möglichkeit genutzt.

Herzlichen Dank unserem Bezirksfeuerwehrarzt
Dr. Martin Neugebauer und dem Feuerwehrsanitäter
Franz Benedek für die Durchführung.


Beachte Dienstanweisung 1-5-3